Herz-Vital 330gr

19,90

Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Beschreibung

Zur Unterstützung der Herzfunktion

Fördert die Durchblutung, unterstützt den Herzmuskel und erhöht die Belastbarkeit. Mit L-Carnitin + Ginkgo

ANIBIO Herz-Vital optimiert den Stoffwechsel der Herzmuskulatur und verbessert die Durchblutung. Dadurch wird die körperliche Belastbarkeit, die Leistungsbereitschaft und das Wohlbefinden des Hundes nachhaltig verbessert.

Diät-Ergänzungsfutter für Hunde und Katzen

Zusammensetzung:
Kräterblätter (Weißdornblätter und -blüten, Weißdornfrüchte, Ginkgoblätter, Knoblauch), Weizenkleie, Leinsamenmehl, Magnesiumoxid, Calciumcarbonat, Dicalciumphosphat.

Analytische Bestandteile:
Rohprotein: 11,5%, Rohfaser: 6,2%, Fettgehalt: 2,6%, Ascherückstand: 1,1%, Calcium: 0,6%, Magnesium: 1,0%, Phosphor: 0,2%,

Zusatzstoffe per kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin E: 10.000 mg, L-Carnitin: 60.000 mg, L-Lysin: 6.000mg,  Selen: 12 mg (3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 inaktivierte Selenhefe)

Fütterungsempfehlung :
Katzen u. kl. Hunde (4-15 kg): 1 – 4 g, ca. 0,5 – 1 Teel.
Mittlere Hunde (16-39 kg):       4 – 8 g, ca.    1 – 2 Teel.
Große Hunde (40-70 kg):         8-20 g, ca.     2 – 4 Teel.

Fütterungsdauer: Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Anwendung in Form einer mindestens dreimonatigen Kur erfolgen.

Größen: 330g

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse:

Vitamin E schützt als “Antioxidans” die Zellmembranen vor einer Zerstörung durch aggressive Schadsubstanzen und erhält somit die strukturelle Funktionalität und Leistungsfähigkeit der Herzmuskulatur auch bei höchster Beanspruchung. Zusätzlich verbessert Vitamin E die Sauerstoffversorgung und -verwertung in der Muskulatur und steigert dadurch die Leistungsfähigkeit des Herzens erheblich.

Selen schützt zusammen mit Vitamin E die Zellmembranen vor schädigenden Sauerstoffverbindungen und ist für die Funktionsfähigkeit der Herzmuskulatur unentbehrlich.

L-Carnitin dient als Trägerstoff für langkettige Fettsäuren. Durch die zusätzliche Bereitstellung von L-Carnitin kann sich die Leistung der Herzmuskulatur deutlich verbessern.

Magnesium ist für die Funktionsfähigkeit von ca. 100 intrazellulären Enzymen, hauptsächlich in der quergestreiften Muskulatur und in der Herzmuskulatur, verantwortlich.

Lysin spielt eine wichtige Rolle als Puffer von Milchsäure im Herzmuskel.

Weißdorn verbessert die Durchblutung des Herzmuskels und damit seine Fähigkeit, sich zusammenzuziehen.

Ginkgo zeichnet sich durch gefäßerweiternde und durchblutungsfördernde Eigenschaften aus.

Knoblauch senkt den Cholesterinanteil im Blut, hält die Blutgefäße elastisch, reguliert den Blutdruck und stärkt die Abwehrkräfte.